Jörg Krenke | Architekturtheorie



These
Die Kenntnis der Funktionen der Formen und der Gesetze,
nach denen die Funktionen der Formen mit den oder gegen die Funktionen der Konstruktionen wirken,
ist Voraussetzung für das Verständnis der Grundformen der Architektur.

Das ist in der Architektur wie in der Natur und in der Technik.
Natur funktioniert durch Funktionsformen der Natur.
Ohne Blätter wächst kein Baum.
Technik funktioniert durch Funktionsformen der Technik.
Ohne Räder fährt kein Auto.
Architektur funktioniert durch die Funktionsformen der Architektur.
Ohne Funktionsformen der Architektur gründet kein Bauwerk einen Ort, zeigt kein Bauwerk einen Ort an und erzeugt kein Bauwerk einen Platz.

Ein Buch zu diesen Thesen ist in Vorbereitung